Heute hat die Media Analyse die Daten für 2013 veröffentlicht. Hier ein Blick auf die wichtigsten Daten der Tageszeitungen:

 

Media Analyse 2013 - Leser absolut

 

Nun ein Blick auf die Langfristentwicklung: Würde man die Leserverluste seit 2003 addieren – was man methodisch nicht darf – so wären das in einem Jahrzehnt rund 941.000 Leser weniger. Aber: Es wurden in dieser Zeit auch zwei neue Zeitungen gegründet, nämlich 2004 Heute, das mit 999.000 Lesern hinter der Kronen Zeitung zur zweitstärksten Tageszeitung aufgestiegen ist, sowie im Jahr 2006 Österreich, das nun auf 722.000 Leser kommt.

 

 

Prozentuell betrachtet gibt es im Langfristvergleich seit 2013 einige durchaus satte Verluste. Einzig der Standard hat geringfügig dazugewonnen; Wirtschaftsblatt, Kleine Zeitung und Oberösterreichische Nachrichten sind einigermaßen stabil geblieben.

 

 

Ein Blick auf den Boulevard: Heute wurde 2004 gegründet, Österreich 2006. Und Heute sichert für die Dichands locker das ab, was die Krone verliert.

 

 

Media Analyse 2013 - Krone und Heute seit 2003 Leser absolut

 

Media Analyse 2013 - Krone und Heute seit 2003 Reichweite in Prozent